Über Horse Meat Disco in Versform

(erschienen in intro Juli 2014)

Ein Gesell lief in die Stadt hinein

Auf der Suche nach ‘nem Fläschchen Wein.

Ganz traurig er im Inneren war

Denn sein Scheißjob ging so gar nicht klar

Auch die Liebe er noch nicht gefunden

Sich bloß die Hände wund geschunden.

Das nun soll mein Leben sein?

Bin so einsam und allein.

Kann doch nicht bloß ständig raffen

Mach mich sonst ja voll zum Affen

Der kapitalistischen Verwertungslogik

Statt Sinnvolles zu schaffen

Wie Musik oder Heilpädagogik.

Da kam ein hübsches Bärchen

Mit jeder Menge Härchen.

Der war so Typ Charles Bronson

Ging grad ins Robert Johnson.

Da lief die »Horse Meat Disco Vier«

Und es gab jede Menge Bier.

Watt’n Gestell, dacht der Gesell.

Das ist ja wie im Märchen!

Dacht sich das hübsche Bärchen.

Er zupfte den Gesell am Bart

Der war gleich hormonell am Start.

Das Paar zog kräftig auf die Piste

Dann ging es deftig in die Kiste.

Ihr beider Herz, das schlug Amore

Der Schweiße floss aus jeder Pore.

Und so war die elend graue Welt zumindest ein kleines bisschen schöner.

 



One Comment

  1. sunny leone movie

    Sebastian Ingenhoff » Über Horse Meat Disco in Versform