2 Jahre Camp Magnetics – Werkschau, Suppe und Premiere am 19.11. in der Baustelle Kalk, Köln

Vor gut zwei Jahren spielten wir unser erstes Liveset als Camp Inc.  in der Baustelle Kalk. Die Aufnahme erschien im November 2012 unter dem Titel „Camp Inc. – Baustelle Kalk“ als Camp Magnetics CMX001. Seitdem durften wir Label spielen und Musik von Colorist, Erdbeerschnitzel, Popnoname und Hall&Rauch auf Kassette veröffentlichen, unter den stets gleichen Vorzeichen – 45 Minuten Spielzeit, keine Pausen zwischen den Stücken.
Zum Jubiläum haben sich Colorist an die Kirchenorgel (und das Klavier und die Synthies und E-Drums) geschwungen und mit »Judas Money / Faito« ein neues Tape aufgenommen, das am 19.11 erstmals zu hören sein wird. Gefeiert wird da, wo alles begann. Wir servieren Suppe, gießen einen ein und spielen alle Camp Magnetics-Tapes

 

Colorist
»Judas Money / Faito«
Format: Tape
Label: Camp Magnetics
CMX006
Release Date: November 19th, 2014

Coverdesign: Hannah Lotte Stragholz

Camp Magnetics is celebrating its second anniversary with the return of Cologne’s finest Colorist. Composed on the organ, recorded in a church, the magnificent “Judas Money” is a highly atheist nonetheless epic drone service, while the colored noise-infused piano meditation “Faito” sounds like an ambient bacchanal recorded in Querelle’s Qayside bar.

Limited edition of 75 tapes.
To order please write to: info [at] campmagnetics [dot] com

facebook.com/ccccolorist
facebook.com/campmagnetics
campmagnetics.com

€ 8,00 incl. shipping (Germany)
€ 10,00 incl. shipping (World)



Kommentare sind geschlossen.